Tennisprofi gewünscht???

Kurz vor dem Start des Hamburger Rothenbaum-Turniers hat meine damalige Geschäftspartnerin, eine Fotografin, einen Wunsch: Sie möchte gerne Fotos von Tennis-Profis machen. „Michaela“ sagt Sie „kannst Du da nicht was organisieren?“. Es war eine Woche vor Turnierbeginn! Und ich muss dazu sagen, dass ich damals – 1996 – zwar ein großer Tennis-Fan war, aber keine Verbindung zu irgendwelchen Aktiven hatte. Ich war noch nicht mal selbst in einem Verein.

Internet gab es zwar und ich hatte auch schon E-Mail – aber so schnell und einfach wie heute war das noch nicht. Ich habe angefangen zu recherchieren und so herausgefunden, wer bei welchem Management unter Vertrag war. Dann habe ich viele E-Mails geschrieben – in Englisch natürlich – und hab abends bzw. nachts telefoniert, weil die Management-Agenturen fast alle in den USA ihren Sitz hatten.  

Und dann? Bäm – eine Zusage!!! Gigi Fernandez eine der damals besten Doppel-Spielerinnen im Tenniszirkus hat tatsächlich zugesagt – natürlich die Agentur und nicht sie selbst. Na was glaubt ihr, wie aufgeregt dann meine Partnerin – die Fotografin – war? Jetzt war sie am Zug und hat super Fotos von Gigi gemacht. Diese wurden später an einige Magazine verkauft – sogar an die „Latina“, einem englischsprachigen Frauen-Magazin mit Sitz in New York – aber das ist noch wieder eine andere Geschichte.

Ja, man kann viel möglich machen, wenn man die notwendige Überzeugungskraft und das Durchhaltevermögen hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close